Zwangs-Backup bei JTL-Wawi abschalten

Ab und zu passiert es, dass das automatische Backup, das beim Upgrade der JTL-Wawi zwangsmäßig durchgeführt wird, nervt. Sei es, weil es einen Fehler bringt oder weil man einfach experimentell etwas ausprobieren will.

Das zwanghafte Backup vor dem Datenbank-Upgrade lässt sich mit einem kleinen SQL-Statement im SQL Management-Studio ausschalten:

Damit verlangt die JTL-Wawi beim Upgrade nicht mehr nach einem vorigen Datenbank-Backup.

Datenbank-Backup deaktivieren in JTL-Wawi

Neue Version des EU-Cookie-Plugins für JTL-Shop4 und PHP 7.0

Der neue ionCube-Loader für 7.0 ist erschienen und somit können wir nun auch allen Freunden unseres EU-Cookie-Plugins eine neue Version zur Verfügung stellen:

Bisher ist die Zahl der „freiwilligen Spenden“ im Verhältnis der Downloads extrem frustrierend. Gerade einmal drei (!) Leute haben sich dazu hinreißen lassen, einen Kleinbetrag von im Schnitt 7 Euro zu geben.  Aber wir glauben auch weiterhin an das Gute im Menschen 🙂 Wer also etwas geben will schickt uns etwas via PayPal an paypal@cmo.de.

Die Installationsanleitung findet sich weiterhin hier.

 

Neue Leistungsmerkmale bei JTL-Wawi in der Cloud.

Wir haben heute die Leistungsmerkmale unserer JTL-Wawi Angebote angepasst. Ab sofort können Microsoft Office Standard-Lizenzen direkt über das Kundencenter zum Tarif dazu bestellt werden. Ab dem Pro-Tarif können nun Festplatten-Speicherplatzerweiterungen bis zu einem Terabyte hinzu gebucht werden. Damit erfüllen wir die Kundenwünsche nach größeren Speicherplatzkontigenten. Selbstverständlich werden die Erweiterungen als sauschnelle SSD bereit gestellt. business man point virtual buttons in server room

Gerade frisch reingekommen: JTL-Wawi 1.1.4.x

Heute kam die JTL-Wawi 1.1.4.x raus und schon sind die ersten Cloud-Server bei CMO damit ausgestattet. Das freut uns doch sehr. Natürlich ist die aktuellste Version der Wawi immer direkt bei uns vorinstalliert. Ein schöner Service. So konzentrieren sie sich auf das wesentliche und wir uns um die Wawi.

jtl-wawi-1-1-4

Softwarestart vergessen? Windows 10 Autostart hilft!

Manchmal ist es morgens hektisch. So hektisch, dass man doch glatt vergisst Outlook zu öffnen und natürlich prompt die wichtige E-Mail vom besten Kunden verpasst. Am besten vergisst man dann noch den Telefon-Client zu starten, so dass kurz nach Arbeitsbeginn bereits das E-Mail-Postfach voll ist, weil niemand ans Telefon geht. So fängt der Tag natürlich gut an.

Es gibt eine einfache Lösung um diese Probleme zu vermeiden. Weiterlesen

Office-Lizenzen als Miete zur JTL-Wawi in der Cloud

Für unsere JTL-Wawi in der Cloud-Server und sonstige bei uns gehosteten Windows-Server gibt es auch Miet-Lizenzen für Mircrosoft Office-Produkte. Einmal in der Standard-Version und einmal in der Plus-Version.

Office-Lizenzen im Cloud-Hosting

Office-Lizenzen im Cloud-Hosting

Preislich liegt die Standard-Version bei 16,95 Euro je Monat und User, die Plus-Version bei 24,95 Euro je Monat und User – bei Bedarf für andere / mehrere Sprachen gibt es noch den Multi-Language-Pack für 3,95 Euro je Monat und User.

So kann z.B. ein fünfköpfiges Team auf dem JTL-Wawi-Cloud-Server schon für nur 84,75 Euro im Monat das komplette Offfice Standard von Microsoft einsetzen und ist aufgrund der Miet-Lizenzen immer auf dem aktuellsten Stand der Software – neue Editionen und Releases können einfach im Rahmen der Miete verwendet werden.

Natürlich gibt es auch Visio (ab 9,95 Euro/Monat) und Visual Studio Pro (ab 29,95 Euro/Monat) und viele weitere Microsoft Produkte zur Miete für ihren Cloud-Server von CMO.

 

Hardcore-Power-Briefmarking

Retro ist ja immer noch in – auch bei uns. Wir haben beim Herumtragen der Frankiermaschine noch ein paar richtige 5-Cent-Briefmarken gefunden und heute auch direkt verwertet. 70 Cent für einen Brief? Könnt ihr haben! Alle handgeschleckt vom Azubi.

Power-Briefmarking

 

Azubi #2 ist im Anmarsch. Azubi #1 macht sich.

Nachwuchs bildet man am besten selbst aus – und unser Praktikant von letzter Woche hat sich echt gut angestellt und deshalb den zweiten Ausbildungsplatz als Fachinformatiker, Fachrichtung IT-Systemgedöns bekommen. Technisch ist er echt gut drauf, begreift schnell und kann auch eigenständig werkeln und versucht sich gern an dem, was man ihm darbietet. Am kommenden Donnerstag wird der Ausbildungsvertrag unterzeichnet und am 05. September geht es dann auch bereits los. Weiterlesen

Wallpaper vom Praktikanten

Praktikant hat einen JTL-Wawi in der Cloud-Bildschirmhintergrund für die Messe gebastelt.

1920x1080_CMO_WAWICLOUD_Vfinale

Passwort für den Admin-Bereich vom JTL-Shop vergessen?

Manchmal sperrt man sich ja selbst aus. Der Mitarbeiter ändert das Passwort oder man hat es falsch notiert. Gründe gibt es viele.

Dieses kleine SQL-Kommando führt eine Passwortänderung für alle Benutzer in der Tabelle tadminlogin durch und setzt es auf das neu angegebene Passwort zurück.

Will man das Ganze gezielt nur für einen bestimmten Benutzer machen, dann gilt das folgende Kommando:

Das ganze setzt man am besten in phpmyadmin ab, das ist am stressfreisten. In unseren JTL-Shop-Hostings ist phpmyadmin direkt über das Kundencenter erreichbar. EInfach auf das Hosting klicken, dann auf Datenbank und dort auf phpMyAdmin.